Canorus

Canorus Beta 0.7

Kostenloses Notensatzprogramm mit MIDI-Unterstützung

Mit der Open Source-Software Canorus kommt ein kostenloses Notensatzprogramm auf den Rechner. Der offizielle Nachfolger von NoteEdit importiert sowie exportiert Daten in allen gängigen Formaten und MIDI-Signale. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Mit der Open Source-Software Canorus kommt ein kostenloses Notensatzprogramm auf den Rechner. Der offizielle Nachfolger von NoteEdit importiert sowie exportiert Daten in allen gängigen Formaten und MIDI-Signale.

Der Anwender lädt über die Programmoberfläche fertige Notationen in die Freeware. Alternativ erstellt man mit Maus und Tastatur eigene Notensätze. In dem Hauptfenster von Canorus modifiziert man die Daten nach Belieben. Die meisten der dafür notwendigen Hilfsmittel erreicht man mit nur einem Klick.

Canorus unterstützt polyphone Stimmen in unbegrenzter Zahl sowie Länge und wandelt geschriebene Noten oder Akkorde in MIDI-Signale um. Die Software speichert Daten als XML- und MIDI-Dateien und in dem LilyPond-Format LY. Optional bringt man die Notenblätter per Standarddrucker auf Papier.

FazitCanorus erweist sich als nützlicher Helfer für Musiker und Nicht-Musiker. Mit der kostenlosen Software stellt man in nur wenigen Schritten Musik auf die konventionelle, klassische Art in Notenschrift dar.

Änderungen

  • Die aktuelle Version unterstützt Druck und Partiturvorschau, integriert einen MIDI-Recorder, eine Bedienungsanleitung und erlaubt das Transponieren.
Canorus

Download

Canorus Beta 0.7

Nutzer-Kommentare zu Canorus

  • 0floW0

    von 0floW0

    "Unbedienbar, schlecht, billig."

    Zunächst einmal lässt es sich kaum bedienen, es ist sehr unübersichtlich und zugleich kann man nicht einmal Kreuze/b ...   Mehr.

  • xdfas

    von xdfas

    "Unsinniges Programm - nicht intuitiv bedienbar, keine Bedienungsanleitung"

    Ich kann Canorus nicht empfehlen. Beim Setzen eines Doppelgriffes als Achtelnote blieben beide Fähnchen erhalten - es...   Mehr.